30% Rabatt auf die erste Rechnung

Rabattcode beim Bezahlvorgang: TRICKYTRIALS

Wie man sich mit FTP mit seinem Minecraft-Server verbindet

Last modified on Mai 13, 2024 in control panel

mc head By ApexHosting

Übersicht

Wenn du auf einem Server spielst, wirst du wahrscheinlich irgendwann auf deine Dateien zugreifen müssen. Ob es darum geht, Mods hinzuzufügen, Konfigurationen anzupassen oder einfach mit Backups zu arbeiten, dieser Zugang ist für den Betrieb eines Servers unerlässlich. Dies bringt die Benutzer dazu, FTP, auch bekannt als File Transfer Protocol, zu verwenden. Damit kann der Serverbesitzer Dateien hochladen, herunterladen, bearbeiten und weitere Änderungen an den Dateien des Servers vornehmen. Es gibt zwei Möglichkeiten des Zugriffs, zum einen über das Online-Panel und zum anderen über einen externen Client. Beide sind zwar gleich wichtig, haben aber jeweils ihren eigenen, einzigartigen Nutzen. Aus diesem Grund haben wir dieses Apex-Hosting-Tutorial erstellt, um dir zu zeigen, wie du dich mit jeder FTP-Methode verbinden und diese verwenden können.
 

Was ist FTP?

Ein FTP-Dienst (File Transfer Protocol) dient der Übertragung von Dateien über das Internet von einem System zu einem anderen, häufig zwischen einem Benutzer und einem Server. Dies ermöglicht es dem Benutzer, Dateien und Ordner herunterzuladen, hochzuladen, zu verschieben, umzubenennen und ähnliche Änderungen vorzunehmen, normalerweise mit einer Anwendung eines Drittanbieters. Wenn du einen Server über Apex hostest, enthält unser Panel ein integriertes FTP, mit dem du deine Daten schnell anpassen und sogar Dateien online zippen/entpacken kannst.
 

Einführung ins Panel FTP

Text

Die erste und beliebteste Methode, FTP zu nutzen, ist die Verwendung der im Apex-Panel integrierten Funktionen. Dieser kann jederzeit über das linke Menü aufgerufen werden und wird für alle schnellen Änderungen an bereits auf deinem Server vorhandenen Dateien sowie für kleine Up- oder Downloads verwendet. Größere Dateiübertragungen sind mit diesem Panel-FTP möglicherweise nicht kompatibel und erfordern die Verwendung eines externen Clients.
 

Eingabe des FTP-Dateizugangs

  1. Navigieren zu deinem Apex-Server-Panel und melde dich an.
  2. Bevor du fortfährst, empfehlen wir, den Server unter stop anzuhalten.
  3. Rufe anschließend über das linke Menü den Bereich FTP File Access auf.
    Text
  4. Gebe dein Login-Passwort für das Panel ein und drücke dann Login.

 

Ordner Navigation

Text

Nun, da du dich im FTP-Dateizugang befindest, können wir beginnen, durch die verschiedenen Ordner und Dateien zu navigieren. Wenn du auf einen Ordnernamen klickst, kannst du dieses Verzeichnis aufrufen und alle darin enthaltenen Ordner und Dateien anzeigen. Wenn du die Taste Up drückst, kehrst du in das vorherige Verzeichnis zurück. Wenn du schließlich auf den Namen einer kleinen Datei oder auf die Schaltfläche download klickst, wirst du aufgefordert, diese auf deinen Computer herunterzuladen.

 

Datei-Management-Tools

Das FTP-Panel enthält eine Vielzahl von Tools zur Dateiverwaltung, mit denen du verschiedene Dateien und Ordner anpassen kannst. Einige davon erfordern, dass du die checkbox neben dem jeweiligen Gegenstand verwendest, während andere überall verwendet werden können.

Text

 
Neuer Ordner – Erzeugt einen neuen Ordner im aktuellen Verzeichnis.
Neue Datei – Erzeugt eine neue Datei im aktuellen Verzeichnis.
Hochladen – Ermöglicht es, eine Datei in das aktuelle Verzeichnis hochzuladen.

Text

Alles auswählen – Wählt alle Dateien im aktuellen Verzeichnis aus.
Verschieben – Verschiebt alle ausgewählten Elemente in den gewünschten Bereich.
Löschen – Löscht alle ausgewählten Elemente vom Server.
Kopieren – Kopiert die ausgewählten Elemente in das gewünschte Verzeichnis.
Umbenennen – Ändert den Namen der ausgewählten Elemente.
Wget – Ermöglicht das Herunterladen einer Datei auf Ihren Server über eine URL oder FTP.

Text

Zip – Komprimiert die ausgewählten Elemente in ein .zip- oder ähnliches Format.
Unzip – Entpackt ausgewählte .zip-Dateien in ein gewünschtes Verzeichnis.

 

Bearbeitung von Dateien

Text

Zusätzlich zu den oben genannten Werkzeugen kannst du auch Edit ganz rechts neben einer kompatiblen Datei drücken, um den Inhalt direkt zu bearbeiten. Dies wird häufig bei der Bearbeitung von Konfigurationsdateien für Plugins, Mods oder anderen textbasierten Dateien verwendet. Nachdem du die Änderungen vorgenommen hast, musst du auf Save klicken, damit sie auf dem Server erscheinen.
 

Häufige Probleme

FTP-Login fehlgeschlagen, bitte überprüfen dein Passwort:

Dieser Fehler tritt auf, wenn du beim Anmeldeschritt für den FTP-Dateizugriff ein falsches Passwort eingibst. Vergewissere dich, dass du das Passwort für dein Panel und nicht für dein Abrechnungskonto verwendest. Vergewissere dich außerdem, dass du das Passwort richtig eingibst und die Feststelltaste nicht versehentlich aktiviert ist.

Große Dateien können nicht herunter- oder hochgeladen werden:

Wie bereits erwähnt, wird das Apex-Panel FTP in erster Linie für die Verwaltung von Serverdateien und nicht für größere Downloads oder Uploads verwendet. Wenn ein Upload zu lange dauert oder eine Datei nicht heruntergeladen werden kann, ist sie wahrscheinlich zu groß. In diesem Fall musst du einen externen FTP-Client verwenden (siehe unten).
 

Einführung in externe FTP-Clients

Text

 
Die zweite Methode zur Verwaltung deiner Serverdateien ist eine externe FTP-Anwendung. Manche halten es zwar für mühsamer, aber es eignet sich hervorragend zum Hoch- oder Herunterladen großer Dateien, die das Panel FTP nicht verarbeiten kann. Außerdem lassen sich mit der Drag & Drop Funktion ganze Dateien und Ordner schneller in ein anderes Verzeichnis verschieben. Zum direkten Bearbeiten von Dateien oder zum Entpacken bietet PanelFTP eine bessere Lösung.
 

So stellst du eine Verbindung mit einem FTP-Client her

  1. Gebe im Apex-Panel die Adresse FTP File Access ein und bleibe auf der Anmeldeseite.
    Text
  2. Lade den gewünschten externen FTP-Client herunter und starte ihn.
  3. Gebe im Programm auf der Anmeldeseite deine Verbindungsdaten ein.

    Adresse/Host – Die Verbindungsadresse für das FTP, um den Server zu erreichen.
    Port – Der FTP-Port (21), unabhängig vom Port deines Servers.
    Benutzername – Ihr angegebener FTP-Benutzername, getrennt von deinem Panel-Benutzernamen.
    Passwort – Das Passwort, mit dem du dich im Panel anmeldest.

  4. Wenn eine Eingabeaufforderung erscheint, drücke Ok oder Accept.
  5. Du solltest nun Zugriff auf deine Serverdateien haben.

 

Zugriff auf Server-Profile

Wenn diese Option aktiviert ist, wirst du nach dem Einloggen mit einem externen FTP-Programm möglicherweise von einigen Ordnern begrüßt. Dies sind deine Serverprofile, die die Dateien für deine verschiedenen Spielinstallationen enthalten. Wenn du versuchst, Dateien für ein bestimmtes Spiel zu ändern, stelle sicher, dass du den richtigen Profilordner verwendest.

Text

 

Verwendung des FTP-Clients

Im Gegensatz zum Panel-FTP ist ein FTP-Client in der Regel sehr viel unkomplizierter beim Hoch- und Herunterladen von Dateien. Jedes Programm kann sich leicht unterscheiden, aber die meisten haben die gleichen Fähigkeiten:

  • Hochladen großer Dateien direkt auf den Server, oft in einem gezippten Format.
  • Herunterladen von großen Dateien oder Ordnern auf deinen Computer.
  • Klicken + Ziehen von Elementen zum Hochladen, Herunterladen und Verschieben von Orten.
  • Umbenennen oder Löschen von Serverdateien und -ordnern.

 

Häufige Probleme

Fehler bei der Authentifizierung beim Verbindungsversuch:

Wenn dies der Fall ist, bedeutet es oft, dass entweder dein Benutzername oder dein Passwort falsch eingegeben wurde. Es ist wichtig, dass du den Benutzernamen eingibst, den du auf dem FTP-Anmeldebildschirm sehen, da er sich von deinem normalen Panel-Login unterscheidet. Dein Passwort ist jedoch das gleiche, das du normalerweise im Panel verwendest. Wenn das Problem weiterhin besteht, vergewissere dich, dass du das Kennwort manuell eingibst, dass Groß- und Kleinschreibung beachtet werden und dass die Feststelltaste nicht versehentlich aktiviert ist.

Kritischer Fehler bei der Verbindung zum Server:

Wenn ein kritischer Fehler getrennt von einem Authentifizierungsfehler auftritt, bedeutet dies häufig, dass die Angaben zu Host oder Port falsch sind und der Server nicht erreicht werden kann. Vergewissere dich wie zuvor, dass du die Adresse/den Host von der Anmeldeseite sowie den FTP-Port (21) verwendest.

Bei großen Ordnern gibt es Schwierigkeiten beim Hochladen:

Wenn du einen großen Ordner hochlädst, z.B. eine Welt oder ein Modpack, empfehlen wir dir, ihn zuerst mit einem Programm wie WinRAR oder 7-ZIP zu komprimieren. Dies sollte sowohl die Geschwindigkeit als auch die Stabilität verbessern, da der Server eine große Datei hochlädt und nicht viele kleine Dateien. Sobald eine .zip-Datei hochgeladen ist, kannst du sie über das FTP-Panel entpacken, wie oben beschrieben.
 

Hilfreiche Links

Die 5 besten FTP-Programme
Wie man Minecraft Server-Dateien bearbeitet
Verwendung von Serverprofilen

Starte deinen Minecraft Server

Starte deinen eigenen minecraft Server in nur 5 Minuten und teste diese großartigen Features.