30% Rabatt auf die erste Rechnung

Rabattcode beim Bezahlvorgang: TRICKYTRIALS

Wie man eine Minecraft Whitelist auf seinem Server einrichtet

Last modified on Nov 23, 2023 in control panel

mc head By Nathan Young

Übersicht – Minecraft Whitelist

Wenn du dich mit deinem Minecraft-Server verbindest, um mit deinen Freunden zu spielen, macht das jede Menge Spaß. Ob Burgen bauen oder mit Plugins spielen, es gibt viele Aktivitäten, die man ausprobieren kann. Allerdings können gelegentlich auch unerwünschte Spieler teilnehmen, wenn sie Zugang zur Adresse des Servers haben. Dafür gibt es mehrere Gründe, wobei der häufigste darin besteht, dass die Vorbesitzer ihre alte IP behalten haben. Unabhängig davon kann es frustrierend sein, wenn nervige Spieler deine Welt betreten und für Ärger sorgen. Um das zu verhindern solltest du einen privaten Server einrichten. Dazu musst du eine Whitelist oder eine allowlist einrichten, je nachdem welche Version von Minecraft du verwendest. Der Vorgang ist unkompliziert und kann in unserem Panel leicht durchgeführt werden, da wir über ein benutzerfreundliches System verfügen. In diesem Sinne zeigen wir dir in diesem Apex Hosting-Guide, wie du deinen Server privat machen kannst.

Privater Minecraft Server

Whitelist Allowlist Minecraft

Wie gesagt, du musst entweder eine Whitelist oder eine Allowlist einrichten. Die Whitelist ist für die Java Edition, während die zweite Möglichkeit für Bedrock ist, da sich diese Editionen unterscheiden. Nach der Aktivierung der Funktionen kannst du Konten manuell in die Liste aufnehmen, damit der Server nur deren Verbindungen akzeptiert. Alle anderen, die nicht dabei sind, können nicht joinen. Das ist praktisch, wenn man Minecraft mit Freunden und Familie genießen will, vor allem, wenn man Störenfriede vermeiden will. Wenn du einen Offline-Server hast, funktioniert die Whitelist nicht wie vorgesehen. In den folgenden Abschnitten zeigen wir dir noch, wie du die Features für Java & Bedrock einrichten kannst.

Java Edition

Egal, ob Spigot-, Paper-, Forge- oder Fabric-Server, die Whitelist-Funktion ist immer verfügbar. Es sind lediglich ein paar Befehle erforderlich, um die Whitelist zu aktivieren und Spieler der Liste hinzuzufügen. Vergewissere dich vorher, dass du über OP-Rechte verfügst, da die Funktion nur für Serverbetreiber, OPs und Administratoren gilt. Die Whitelist-Funktion bleibt auch nach einem Neustart des Servers aktiv, d. h. sie muss manuell deaktivieret werden, wenn man sie entfernen möchte. Befolge die folgenden Schritte, um mehr über diesen Prozess zu erfahren und mit deinem privaten Minecraft-Erlebnis zu beginnen.

  1. Verbinde diich mit deinem Minecraft Java Server und öffne dann den Chat im Spiel.
  2. Gib /whitelist on ein und drück Enter auf der Tastatur.
    Minecraft Whitelist-Befehl
  3. Füge anschließend durch /whitelist add [player] dich und andere Spieler zur Whitelist hinzu.
    Spieler zur Whitelist in Minecraft adden

    Hinweis: Gib nur Benutzernamen an, aber keine Klammern.

 

Bedrock Edition

Aufgrund des Designs der Minecraft Bedrock Edition sind mehr Schritte notwendig, um die allowlist zu aktivieren. Sobald die zusätzlichen Schritte abgeschlossen sind, funktioniert der Prozess ähnlich wie oben bei der Whitelist beschrieben. Diese sollten jedoch nicht im Spiel, sondern über die Konsole des Panels ausgeführt werden. Behalte das im Hinterkopf und folge den folgenden Anweisungen, um mit einem privaten Bedrock Server zu starten.

  1. Gehe zum Apex-Server-Panel und klicke auf Config Files in der oberen linken Ecke.
    Minecraft Server Config-dateien
  2. Drückea auf die Option Bedrock Server Settings, um deren Inhalt zu sehen.
    Minecraft Bedrock Server Einstellungen
  3. Stelle anschließend die Whitelisting-Einstellung auf Enabled, indem du auf das Dropdown-Menü klickst.
    Minecraft Bedrock Whitelist
  4. Scroll runter und drück auf Save. Bestätige die Änderungen, mit einem Klick auf Restart Now.
    Minecraft Bedrock Server Neustart
  5. Kehre zur Hauptseite zurück und navigiere von oben links zum Bereich Console.
  6. Führe dann den Befehl allowlist add [player] aus.
    Minecraft Bedrock Allowlist Befehl
  7. Tritt jetzt deinem Server bei, um zu sehen, ob alles wie erwartet funktioniert.

 

Minecraft Whitelist mit Crossplay

In manchen Fällen haben die Serverbesitzer einen Minecraft-Crossplay-Server. So können Sie Java- und Bedrock-Player gleichzeitig nutzen, unabhängig davon, welche Geräte für die Verbindung verwendet werden. Xbox-Benutzer können zum Beispiel Java-Welten beitreten, ohne ein offizielles PC-Konto zu benötigen. Um eine Whitelist für diese Art von Servern zu erstellen, muss der Bedrock Spieler vorher beitreten. Dadurch kann der Server den Namen des Charakters aufzeichnen, so dass der Befehl funktioniert. Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, führst du einfach den Befehl whitelist add .[player] im Konsolenbereich aus. Es ist wichtig, den Präfix Punkt vor dem Benutzernamen zu verwenden, da die Plugins für Crossplay dies standardmäßig nutzen, um zwischen Bedrock- und Java-Spielern zu unterscheiden.

Whitelist-Befehle

Die verschiedenen Befehle für die Whitelist und die Allowlist findest du weiter unten. Wenn du die Befehle der Konsole verwenden wollen, musst du den Schrägstrich (/) vor der Ausführung entfernen. Weiter im Text: Denk daran, dass bei Crossplay-Servern der Punkt vor dem Benutzernamen stehen muss, wenn du Spieler aus der Liste hinzufügen oder entfernen willst. In der Befehlsliste weiter unter kannst du mehr zu Whitelisting in Minecraft erfahren.

Java-Befehle 🖥️Bedrock Befehle📱Beschreibung
Whitelist [on/off]allowlist [on/off]Die Möglichkeit, die Whitelist oder die Allowlist auf deinem Minecraft-Server ein/auszuschalten.
whitelist add [player]allowlist add [player]Ermöglicht das Hinzufügen von Spielern zur Liste auf dem Minecraft-Server.
whitelist remove [player]allowlist remove [player]Die Möglichkeit einen Spieler von der Liste auf dem Minecraft-Server zu entfernen.
whitelist listallowlist listLiefert eine vollständige Liste aller hinzugefügten Spieler auf der Whitelist oder der allowlist.
whitelist reloadallowlist reloadManuelles Neuladen der Liste, wenn Änderungen direkt in der Harddatei vom Panel aus vorgenommen wurden.

 

Häufige Probleme – Minecraft Whitelist

Befehle können nicht ausgeführt werden

Wenn du keine Whitelist-Befehle für Ihren Java-Server ausführen kannst, stelle zunächst sicher ob du Operator-Berechtigungen hast. Dies ist erforderlich, um deinem Konto Zugriff auf Verwaltungsbefehle, wie z. B. die Whitelist, zu gewähren. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Schrägstrich-Präfix zu entfernen und den Befehl in der Konsole auszuführen. Wenn diese Situation bei Crossplay-Servern auftritt, solltest du überlegen ob du Spieler nur über dein Panel zur Whitelist hinzufügst. Für reine Bedrock-Server solltest nur die allowlist-Befehle in der Konsole verwenden, damit alles wie vorgesehen funktioniert.

Spieler können nicht zur Liste hinzugefügt werden

In den meisten Fällen tritt diese Situation vor allem bei Crossplay-Servern auf. Vergisst nich das Präfix für Bedrock-Spieler anzugeben, die dem privaten Minecraft-Server beitreten wollen.. Du musst dich zudem erst mit dem Server verbinden, um die Whitelist-Funktion aktivieren. Bei dedizierten Bedrock-Servern musst du sicherstellen das Whitelisting auf Server Settings von Config Files im Panel aktiviert wurde. Danach sollte alles funktionieren. Bei Problemen unter Java solltest du zuerst prüfen, ob du den Befehl korrekt eingegeben hast.

„Not Implemented Error“ Fehlermeldung

Bei Bedrock-Servern kann es zu einer Fehlermeldung kommen, die besagt, dass das allowlist nicht implementiert ist. Dies geschieht meistens wenn die Whitelist in den Einstellungen nicht aktiviert wurde, kann aber auch danach noch auftreten. Wenn deine Konfiguration stimmt, kannst du die Fehlermeldung ignorieren. Du musst es viellecht überprüfen, aber eigentlich sollte alles funktionieren. Wenn du immer noch Probleme haben solltest, kannst du dich an unser Support-Team wenden.

Nützliche Links

Wie man Minecraft Server OP wird.
Wie man Cheats in Minecraft aktiviert
Einrichten eines Crossplay-Servers für Minecraft
Minecraft Vanilla Server-Befehle

Starte deinen Minecraft Server

Starte deinen eigenen minecraft Server in nur 5 Minuten und teste diese großartigen Features.