30% Rabatt auf die erste Rechnung

Rabattcode beim Bezahlvorgang: TRICKYTRIALS

Addons auf einem Bedrock Server installieren

Last modified on Jan 10, 2024 in Control Panel

mc head By Nathan Young

Übersicht

Die Anpassung deiner Minecraft Bedrock-Erfahrung ermöglicht viele neue Funktionen und Werkzeuge, die du in deiner Welt verwenden kannst. Das beinhaltet auch die Verwendung von Verhaltenspaketen, Addons, die in deine Weltdateien installiert sind. Sie sind ähnlich wie Mods oder Plugins, werden aber anders verwaltet, damit jeder sie genießen kann. Ob du nun neue Mob-Köpfe oder benutzerdefinierte Spielmodi möchtest, die Verwendung von Verhaltenspaketen bietet dir viele Optionen. Das Einrichten auf deinem Server kann schwierig sein, besonders wenn du mit unserer Konsole nicht vertraut bist. In einigen Fällen wissen Spieler nicht, wo sie die Pakete überhaupt erstmal finden sollen. Deshalb haben wir diesen Apex Hosting-Leitfaden erstellt, um dir zu zeigen, wie du Verhaltenspakete auf deinem Bedrock-Server finden und installieren kannst.

 

Verhaltenspakete in Bedrock

Behavior Packs Bedrock

Wie oben erwähnt, gibt es zahlreiche Funktionen von Verhaltenspaketen, die du in deinen Server implementieren kannst. Sie zu finden, kann jedoch schwieriger sein als das Auffinden von Datapacks oder Resourcepacks. Der beste Ort, um zu suchen, ist CurseForge, da es dort eine Vielzahl von Addons zum Ausprobieren gibt. Es existieren auch Websites online, die direkt von Entwicklern von Verhaltenspaketen stammen und von denen du dir welche herunterladen kannst. Achte darauf, die Sicherheit im Auge zu behalten, während du das Internet durchsuchst. Sobald du geeignete Packs für deinen Server gefunden hast, gibt es Schritte, die du unternehmen kannst, um sie in deiner Welt zu installieren. Stelle sicher, dass du die Verhaltenspaketdatei(en) .mcpack oder .mcaddon irgendwo auf deinem Computer abgespeichert hast, wo du leicht darauf zugreifen kannst. Die folgenden Unterkapitel werden dich durch diesen umfangreichen Prozess führen.
 

Welt herunterladen

Bevor du deine Welt herunterlädst, ist es erforderlich, dass du ein externes FTP-Programm installierst. Das ermöglicht es dir, Dateien jeglichen Typs, unabhängig von ihrer Größe, aus deinen Serververzeichnissen zu erhalten. Wir empfehlen dringend die Verwendung von FileZilla oder Cyberduck für diesen Vorgang, da es sich um branchenübliche Anwendungen handelt, die vollständig sicher sind. Abgesehen davon, vergewissere dich, dir den Namen deiner Welt zu merken, damit du die richtige erhältst. Wenn du bereit bist, befolge diese Schritte, um mit dem Herunterladen der Dateien zu beginnen.

  1. Gehe zu deinem Apex-Serverpanel und klicke dann oben links auf FTP-Dateizugriff.
    Minecraft FTP
  2. Speichere die folgenden Informationen: Adresse, Port, Benutzername und Passwort.
    Minecraft FTP Details
  3. Öffne dein installiertes FTP-Programm und gib die zuvor erhaltenen Details entsprechend ein.
  4. Klicke anschließend auf „Quickconnect“ oder einen ähnlichen Button, um die Verbindung herzustellen.
    Minecraft FileZilla
  5. Wenn du alle Dateien siehst, suche und klicke auf das Verzeichnis „worlds“.
    Hinweis: Wenn du Serverprofil aktiviert hast, klicke für diesen Vorgang auf das richtige Profil.
  6. Wenn du dort bist, klicke mit der rechten Maustaste auf den Ordner deiner Welt und drücke den „Download“-Button.
    Bedrock Server World herunterladen
  7. Warte darauf, dass der Vorgang abgeschlossen ist, und merke dir den Speicherort des Ordners auf deinem Computer für später.

 

Dieser Vorgang unterscheidet sich je verwendeten FTP-Programm, da jedes einzigartig ist. In den meisten Fällen ermöglicht es das Rechtsklicken auf Dateien, diese herunterzuladen. Manchmal musst du sie jedoch auf deinen Desktop ziehen, um den Download zu starten. Standardmäßig speichert FileZilla heruntergeladene Dokumente im Verzeichnis C:\Benutzer\”Benutzername”. Denke daran, dass andere Programme das möglicherweise anders handhaben, also behalte das im Hinterkopf.

 

Hochladen in den Einzelspielermodus

Nachdem du deine Welt heruntergeladen hast, muss sie in deinen lokalen Speicherdateien installiert werden, damit Verhaltenspakete aktiviert werden können. Dieser Vorgang ist einfach, aber das Verzeichnis für diese Dokumente ist für die meisten Benutzer nicht benutzerfreundlich. Folge den Schritten unten, um auf dein Server-Weltverzeichnis zuzugreifen und es in den Einzelspielermodus hochzuladen.

  1. Öffne deinen Datei-Explorer, mit dem du durch Dateien auf deinem Computer navigieren kannst.
  2. Gehe zu folgendem Speicherort:
    ...\AppData\Local\Packages\Microsoft.MinecraftUWP_8wekyb3d8bbwe\LocalState\games\com.mojang\minecraftWorlds

  3. Ziehe dann deine heruntergeladene Welt in dieses Verzeichnis.
    Serverwelt zu Bedrock hochladen
  4. Starte Minecraft Bedrock und überprüfe im Einzelspielermodus, ob die Karte deines Servers vorhanden ist.
    Wichtig: Wenn du das Spiel zuvor schon mal geöffnet hattest, starte es neu, um die Welt zu laden.

 

Aktivierung des Verhaltenspakets

Stelle sicher, dass du alle heruntergeladenen .mcpack- oder .mcaddon-Dateien griffbereit hast, da sie für den Importprozess verwendet werden. Das ermöglicht es dir, sie für deine Serverwelt über ihre Benutzeroberfläche zu aktivieren. Die folgenden Anweisungen führen dich durch diesen Prozess, um deine Addons in der Karte zu aktivieren.

  1. Öffne den Bedrock-Client und doppelklicke auf deine heruntergeladenen Packdatei(en).
  2. Warte, bis sie in dein Spiel importiert sind, und drücke dann im Hauptmenü auf "Spielen".
    Import World Bedrock
  3. Suche in dem Abschnitt "Welten" nach deiner Serverwelt und klicke auf das Bearbeitungssymbol.
    Bedrock World bearbeiten
  4. Scrolle auf der linken Seite deines Bildschirms nach unten und wähle "Verhaltenspakete" aus.
  5. Drücke auf "Meine Packs" und wähle dein gewünschtes Addon(s) aus, klicke dann auf die Schaltfläche "Aktivieren".
    Behavior Pack aktivieren
  6. Wenn du aufgefordert wirst, die Erfolge zu deaktivieren, bestätige das, indem du "Fortsetzen" auswählst.
  7. Sobald alle deine Packs aktiviert sind, sind sie im Abschnitt "Aktiv" sichtbar.

 

Exportieren der Welt

Der Exportprozess für die Welt deines Servers aus dem Einzelspielermodus erfordert die Installation eines Packprogramms. Das wird verwendet, um den Dateityp .mcworld in ein .zip-Format umzuwandeln, damit du es auf das Bedienfeld hochladen kannst. Wir empfehlen dringend die Verwendung von WinRAR oder 7zip, da diese vollständig sicher sind. Die folgenden Schritte helfen dir dabei, die Weltdatei zu exportieren und zu zippen:

  1. Finde deine Serverwelt im Abschnitt "Welten" von Bedrock und klicke auf das Bearbeitungssymbol.
  2. Scrolle hier nach unten und wähle die Option "Welt exportieren" aus, um diesen Prozess zu starten.
    Bedrock World exportieren
  3. In dem neu geöffneten Fenster speichere die .mcworld-Datei an einem leicht zugänglichen Ort.
  4. Klicke mit der rechten Maustaste darauf und benenne ihren Dateityp in .zip um, und vergewissere dich, dass die Änderungen gespeichert sind.
    Bedrock World ZIP

    Hinweis: Es wird empfohlen, auch den Dateinamen zu ändern, damit es auf dem Server nicht zu Konflikten kommt.

 

Hochladen auf den Server

Wenn das Verhaltenspaket für deine Welt aktiviert ist, muss es über dein externes FTP-Programm auf den Server hochgeladen werden. Zusätzlich wird es durch das Bedienfeld entpackt, damit seine Inhalte ordnungsgemäß geladen werden können. Wenn du bereit bist, folge den unten stehenden Schritten, um loszulegen:

  1. Gib deine gespeicherten FTP-Informationen in dein installiertes Programm ein und verbinde dich.
  2. Finde und klicke dann in der Dateiliste auf das Verzeichnis "worlds".
  3. Ziehe dann deine komprimierte Welt in diesen Bereich und warte, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
    Welt auf den Bedrock Server hochladen
  4. Wenn das abgeschlossen ist, gehe zu deinem Server-Bedienfeld und melde dich im FTP-Bereich an.
  5. Betritt dein Verzeichnis "worlds" und setze ein Häkchen bei der hochgeladenen ZIP-Datei, und drücke dann auf "Unzip".
    Bedrock World entpacken
  6. Bestätige es, indem du auf "Submit" auf der nächsten Seite klickst, und warte, bis alles abgeschlossen ist.
  7. Wenn alles erfolgreich durchgeführt wurde, siehst du den Ordner deiner Welt mit dem Verhaltenspaket.

 

Aktivieren der Welt

Die Verhaltenspaketwelt, die auf dem Server hochgeladen wurde, musst du über das Bedienfeld aktivieren, um damit spielen zu können. Das ist ein einfacher Prozess, der unten gezeigt wird.

  1. Kehre zum Hauptserver-Bedienfeld zurück und scrolle nach unten, bis du den Abschnitt "World" siehst.
    Bedrock Change World Server
  2. Wenn du es gefunden hast, drücke den Button "Change World" und gib den Namen deiner hochgeladenen Karte ein.
  3. Fahre fort, auf "Change World" zu klicken, um die Änderungen zu bestätigen.
    Bedrock Server Welt verändern
  4. Drücke anschließend einfach auf "Restart Now" in der nächsten Aufforderung, um das Laden der Welt zu starten.
    Bedrock Server Neustart
  5. Wenn es fertig ist, tritt dem Server über deinen Bedrock-Client bei, um zu bestätigen, dass es funktioniert hat.

 

Häufige Probleme

Ich kann keine FTP-Verbindung herstellen

In einigen Fällen kannst du möglicherweise keine FTP-Verbindung zu deinem Server herstellen. Das liegt häufig daran, dass du ungültige Anmeldeinformationen, wie etwa dein Passwort oder deine Adresse, verwendest. Stelle sicher, dass alles, was du im FTP-Programm eingibst, mit dem übereinstimmt, was du im Bedienfeld siehst. Wenn das Problem anhält, könnte das bedeuten, dass du die falsche Anwendung für diesen Vorgang heruntergeladen hast. Vergewissere dich, dass du FileZilla, Cyberduck oder ähnliche Anwendungen verwendest, die Client-Verbindungen zu FTP-Servern ermöglichen. Andernfalls versuche, dein Passwort zurückzusetzen, um zu sehen, ob das funktioniert.

Ich kann die Welt im Bedrock-Client nicht finden

Nach dem Hochladen der Serverwelt in deine lokalen Spieldateien, stelle sicher, dass du den Client neu startest, wenn du ihn währenddessen geöffnet hattest. Starte ihn ansonsten jetzt und überprüfe, ob er im Abschnitt "Welten" erscheint. In seltenen Fällen wurde die Welt möglicherweise im falschen Verzeichnis hochgeladen oder ist nicht gültig, um geladen zu werden. Überprüfe doppelt, ob du das in den Bereich ... \ AppData \ Local \ Packages \ Microsoft.MinecraftUWP_8wekyb3d8bbwe \ LocalState \ games \ com.mojang \ minecraftWorlds auf deinem Computer übertragen hast. Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfe, ob es sich um eine funktionierende Karte auf deinem Server handelt, und lade sie erneut für den Vorgang herunter.

Aktivierung der Welt nicht möglich

Beim Versuch, deine Welt auf dem Server zu aktivieren, stelle sicher, dass du einen anderen Namen im Vergleich zum alten Gegenstück vergibst. Das ist erforderlich, da du diesen neuen Namen in den Abschnitt "Welt" des Bedienfelds eingeben musst, damit er geladen werden kann. Die Karte muss jedoch in einem Ordner und nicht in einer .zip- oder .mcworld-Datei sein. Verwende die Zip-Funktion nur zum Hochladen und Entzippen im Bedienfeld, nicht um darauf zu spielen. Im Wesentlichen möchtest du, dass der Inhalt von ".mcworld" in einem Ordner auf dem Server geladen wird, um ordnungsgemäß geladen zu werden. Nachdem du überprüft hast, dass das abgeschlossen ist, starte es aus dem Bedienfeld mit dem ausgewählten korrekten Kartennamen, um deine Verhaltenspakete zu genießen.

Verhaltenspakete funktionieren nicht

Die meisten Verhaltenspakete sollten in deiner Welt funktionieren, es sei denn, sie sind defekt oder völlig veraltet. Wenn du bestätigt hast, dass deine gewünschten Addons in der Einzelspielerumgebung funktionieren, werden sie auch auf dem Server funktionieren. Leider können Probleme während des Hochladeprozesses auftreten. Zum Beispiel könnten einige Benutzer vergessen, die Packs in ihrem Bedrock-Client zu aktivieren. Das führt dazu, dass wenige oder alle Verhaltenspakete auf dem Server nicht ordnungsgemäß funktionieren. Wenn sie jedoch nirgendwo funktionieren, ist es wahrscheinlich für die neueste Version von Bedrock defekt.
 

Nützliche Links

Wie man eine Minecraft-Welt herunterlädt
Wie man eine Bedrock-Welt hochlädt
Verbinden mit einem Server über FTP
Crossplay auf Minecraft-Servern einrichten

Starte deinen Minecraft Server

Starte deinen eigenen minecraft Server in nur 5 Minuten und teste diese großartigen Features.