25% Rabatt auf die erste Rechnung

Rabattcode beim Bezahlvorgang: APEX25

Wie man den Minecraft Schwierigkeitsgrad auf einem Server einstellt

Last modified on Nov 23, 2023 in Control Panel

mc head By ApexHosting

Übersicht

Der Schwierigkeitsgrad in Minecraft ist eine große und wichtige Option, die sich direkt auf das Gameplay auswirkt. Der Schwierigkeitsgrad erlaubt es dem Spieler (oder im Falle eines Servers dem Serverbesitzer) zu wählen, wie leicht oder wie schwer er sein Spielerlebnis haben möchte.

Während die Schwierigkeitseinstellung viele Dinge verändert, wirkt sie sich am deutlichsten auf die Gegner aus. Je höher der Schwierigkeitsgrad des Spiels ist, desto häufiger spawnen die Feinde und desto gefährlicher werden sie – auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad können bestimmte Feinde sogar Türen aufbrechen!

Der Schwierigkeitsgrad von Minecraft ist standardmäßig auf Leicht eingestellt. Dies ist jedoch möglicherweise nicht im Sinne des Serverbesitzers – vielleicht möchte er sein Spiel schwieriger oder einfacher gestalten, oder er möchte Feinde ganz aus dem Spiel entfernen. Glücklicherweise kann der Schwierigkeitsgrad eines Minecraft-Servers jederzeit auf einen anderen Schwierigkeitsgrad geändert werden, und das ist ganz einfach!

Der folgende Guide beschreibt die verschiedenen Schwierigkeitsgrade sowie die Schritte, die erforderlich sind, um den Schwierigkeitsgrad auf einem Minecraft Server zu ändern.
 

Die Minecraft Schwierigkeitsgrade

Minecraft verfügt über vier Schwierigkeitsstufen: Friedlich, Leicht, Normal und Schwer, und diese können jederzeit geändert werden – entweder durch den Spieler im Einzelspielermodus oder durch einen Operator auf einem Server. Die vier Schwierigkeitsgrade sind wie folgt:

Friedlich – Feinde können nicht spawnen. Wenn ein Feind erzwungen gespawnt wird, z.B. mit einem Ei oder einem Spawn-Befehl, verschwindet er sofort nach dem Spawnen. Die Gesundheit des Spielers regeneriert sich schnell, aber es ist trotzdem möglich, zu sterben, wenn die Gesundheit auf 0 sinkt – zum Beispiel, wenn man in Lava fällt. Die Hungeranzeige wird nie leer. Wenn Sie von einem höheren Schwierigkeitsgrad auf „Friedlich“ wechseln, verschwinden alle feindlichen und neutralen Gegner.

Leicht – Feinde spawnen, aber sie verursachen weniger Schaden als auf Normal oder Schwer. Wenn die Hungeranzeige leer ist, sinkt die Gesundheit des Spielers, bis er nur noch 5 Herzen hat. Feinde wie Höhlenspinnen können Spieler nicht vergiften, Zombies können keine Türen aufbrechen, und Feinde verursachen zwischen 0,5 und 1 Herz Schaden.

Normal – Feinde spawnen und verursachen zwischen 1 und 1,5 Herzen Schaden. Wenn die Hungeranzeige leer ist, sinkt die Gesundheit des Spielers, bis er nur noch 0,5 Herzen hat. Vindicators können Türen aufbrechen.

Schwer – Feinde spawnen und verursachen mehr Schaden als auf Normal. Wenn die Hungeranzeige leer ist, sinkt die Gesundheit des Spielers, bis er stirbt. Zombies können Holztüren aufbrechen.
 

Schwierigkeitsgrad ändern durch Befehle in Minecraft

Mit dem Befehl /difficulty kannst du den Schwierigkeitsgrad eines Minecraft-Servers im Handumdrehen ändern, ohne dass ein Neustart erforderlich ist.

Denk daran, das du Operator auf deinem Server sein musst, um diesen Befehl zu verwenden; Hier findest du unsere Guide, wie man sich selbst zum Operator macht.

  1. Betritt nun deinen Minecraft Server
  2. Öffne den Chat, und gib den Befehl /difficulty ein. Schicke den Befehl aber noch nicht ab!
  3. Gib nach /difficulty ein, welchen Schwierigkeitsgrad du nutzen willst: Peaceful, Easy, Normal oder Hard. Wenn du zum Beispiel den Schwierigkeitsgrad des Servers auf „Schwer“ setzen willst, musst du „Hard“ eingeben. /difficulty hard
  4. Und das war’s! Der Schwierigkeitsgrad des Servers ist nun auf gewählten Schwierigkeitsgrad eingestellt.

 

Schwierigkeitsgrad über das Panel ändern

Du kannst den Schwierigkeitsgrad von Minecraft über das Panel ändern Es gibt zwei Möglichkeiten dafür Du kannst entweder einen Befehl in Konsole des Servers eingeben oder den Schwierigkeitsgrad in der Konfigurationsdatei ändern.
 

Verwendung der Konsole

  1. Öffne das Kontrollpanel des Servers.
  2. Klicke oben links auf Console, um die Konsole des Servers aufzurufen.
  3. Gib im Texteingabefeld unter der Konsole den Befehl „difficulty“ und den gewünschten Schwierigkeitsgrad ein. Wenn du zum Beispiel den Schwierigkeitsgrad des Servers auf „schwer“ setzen willst, gib „hard“ ein und drücken die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.
  4. Am Anfang des Befehls darf kein „/“ stehen, da der Befehl sonst nicht von der Konsole erkannt wird.
    Difficulty Konsole

 

Verwendung der Config-Dateien

  1. Öffne das Kontrollpanel des Servers.
  2. Klicke oben links auf Config Files.
  3. Wähle Server Settings.
  4. Suche das Feld „difficulty“, das dritte von oben, und stelle den gewünschten Schwierigkeitsgrad ein.
    Difficulty Panel
  5. Scrolle nach unten und klicke auf Save.
  6. Starten den Server neu, um die Änderungen wirksam zu machen.
  7. Das war es auch schon! Der Schwierigkeitsgrad des Servers wurde auf die gewünschte Stufe geändert.

 

Zusammenfassung

Der Schwierigkeitsgrad eines Minecraft-Servers ist ein wichtiger Teil des Spielerlebnisses, und es ist wichtig zu wissen, wie man ihn im Handumdrehen ändern kann. Zum Glück ist es, wie der Guide gezeigt hat, ein recht einfacher und schneller Prozess.

Stelle den Server einfach wie oben beschrieben auf den gewünschten Schwierigkeitsgrad ein.

Starte deinen Minecraft Server

Starte deinen eigenen minecraft Server in nur 5 Minuten und teste diese großartigen Features.