30% Rabatt auf die erste Rechnung

Rabattcode beim Bezahlvorgang: TRICKYTRIALS

Minecraft Server Befehle

Last modified on Jun 4, 2024 in control panel

mc head By ApexHosting

Mach dich selbst zum Server Operator (OP)

Jetzt, wo du deinen eigenen Server erstellt hast, musst du der Herrscher über ihn werden! Das geht am einfachsten, indem du dich in dein Multicraft Control Panel einloggst und deine Konsole suchst. Hier kannst du einfache Minecraft-Server-Hosting-Befehle erteilen. Um dich zum OP (Server Operator) zu machen und zum ersten Mal Rechte auf deinem Server zu erhalten, musst du den Befehl „op username“ eingeben (Beispiel: op AshKetchum ). Jetzt hast du Zugriff auf verschiedene Befehle, die du auf deinem Server verwenden kannst. Wir werden im Folgenden die wichtigsten davon behandeln.

#In Game Admin Command:

/op AshKetchum

#In Control Panel Console Command:

op AshKetchum

 

Whitelist

Wenn du deinen Server auf eine Whitelist setzen willst, um ihn vor unbekannten Besuchern zu schützen, musst du zunächst die Whitelist in deinem Control Panel aktivieren. as kannst du im linken Menü unter Konfigurationsdateien tun und dann Servereinstellungen auswählen. Hier findest du viele Einstellungen für deinen Server, wie z.B. den Seed-Typ, die Sichtweite, den Online-Modus und vieles mehr. Suche die Option „Whitelisting“ und setze sie auf „Aktiviert“. Klicke unten auf „Speichern” und starte deinen Server neu.

Jetzt wo das Whitelisting aktiviert ist, können wir wieder zur Konsole gehen. Gib dort den Befehl „whitelist add username“ oder „whitelist remove username“ ein. Denke daran, das / nicht zu verwenden, wenn du den Befehl in der Konsole eingibst.

Hinweis: Wenn du dich bereits selbst zum OP gemacht hast, kannst du diesen Befehl im Spiel in deiner normalen Konsole eingeben. Füge einfach das / vor dem Befehl hinzu und es wird genauso funktionieren.

#In Game Admin Command:

/whitelist add AshKetchum
/whitelist remove AshKetchum

#In Control Panel Console Command:

whitelist add AshKetchum
whitelist remove AshKetchum

 

Spieler bannen

Der Befehl Spieler bannen kann sowohl mit Benutzernamen als auch mit IP-Adressen funktionieren. Um jemanden zu bannen oder den Bann aufzuheben, kehrst du zu deiner Konsole oder der Befehlsleiste im Spiel zurück, wenn du bereits der OP bist, und gibst den Befehl „ban username“ oder „pardon username“ ein. Du hast auch eine bans.txt und eine ban-ip.txt in deinem Server-FTP. Um einen Benutzer auf diese Weise zu bannen, füge den Benutzernamen oder die IP-Adresse in jede Zeile der Datei ein. Speichere und starte neu, um sie zu aktivieren.

#In Game Admin Command:

/ban AshKetchum
/pardon AshKetchum

#In Control Panel Console Command:

ban AshKetchum
pardon AshKetchum

 

Spielmodus

Um den Spielmodus eines Spielers zu ändern, verwendest du den Befehl /gamemode [creative/survival/spectator] [playername]. Gib einfach den gewünschten Spielmodus ein und dann den Spielernamen des Spielers, dessen Spielmodus du ändern möchtest.

#In Game Admin Command:

/gamemode survival
/gamemode survival AshKetchum

#In Control Panel Console Command:

gamemode survival
gamemode survival AshKetchum

 

Häufige Probleme

Die Befehle funktionieren im Spiel nicht:
Wenn dies der Fall ist, bedeutet das oft, dass du von der Serverkonsole nicht als OP angesehen wirst. Gib in der Konsole op [YourUsername] ein und ersetze [YourUsername] durch deinen eigenen Spielernamen. Wenn du das getan hast, kannst du die Befehle wieder benutzen.

Die Minecraft Server-Konsole meldet: „Unbekannter Befehl“
enn dies auftritt, bedeutet es normalerweise, dass du den Konsolenbefehl mit einem Schrägstrich (/) eingegeben hast. Wenn du Konsolenbefehle verwendest, solltest du den Schrägstrich weglassen, da er nur für Befehle im Spiel benötigt wird. Verwende zum Beispiel time set day anstelle von /time set day, wenn du die Serverkonsole benutzt.

Starte deinen Minecraft Server

Starte deinen eigenen minecraft Server in nur 5 Minuten und teste diese großartigen Features.