30% Rabatt auf die erste Rechnung

Rabattcode beim Bezahlvorgang: TRICKYTRIALS

So aktivierst du Befehlsblöcke / Minecraft Command Block Befehle

Last modified on Nov 23, 2023 in control panel

mc head By ApexHosting

Übersicht

Ein Befehlsblock ist ein spezieller Block in Minecraft, mit dem Konsolenbefehle ausgeführt werden können, wenn er durch Redstone aktiviert wird. Diese Blöcke sind äußerst nützlich für kleine Aufgaben, die mit wenigen Befehlen erledigte werden können. Du kannst sie aber auch für riesige Abenteuerkarten mit einer Vielzahl von verschiedenen Ereignissen verwenden, die durch Befehlsblöcke ausgelöst werden. Der einzige begrenzende Faktor ist deine Fantasie, wenn es um die Kreation mit Befehlsblöcken geht. In Guide Leitfaden wird erläutert, wie du auf Befehlsblöcke zugreifen kannst und was die verschiedenen Einstellungen und Konfigurationsoptionen im Block selbst bewirken.

Auf Befehlsblöcke zugreifen

Aufgrund der Leistungsfähigkeit der Befehlsblöcke gibt es einige Bedingungen, die erfüllt sein müssen, um sie auf deinem Server zu verwenden. Zunächst müssen die Befehlsblöcke direkt in den Servereinstellungen aktiviert werden. Zweitens musst du OP auf dem Server und im Kreativmodus sein, um den Block platzieren zu können.

Befehlsblöcke aktivieren

  1. Gehe zu deinem Multicraft Webinterface und wähle auf der linken Seite die Registerkarte „Konfigurationsdateien“.
  2. Gehe jetzt zu deinen Servereinstellungen, die sich oben auf der Seite befindet.
  3. Scrolle auf der Seite nach unten, bis du „Befehlsblöcke aktivieren“ findest.
  4. Setzen diese Einstellung auf „Aktiviert“ und klicke dann auf Speichern.
  5. Starte den Server neu, damit die Einstellung wirksam wird.

 

Befehlsblöcke im Spiel bekommen

Du findest diese Blöcke nicht wie andere Blöcke im Menü des Kreativmodus. Um diese Art von Block zu erhalten, musst du den Befehl /give verwenden. Um auf diesen Befehl zugreifen zu können, ist es erforderlich, dass du Server OP bist. Wenn du nicht bereits OP auf dem Server bist, gehst du zur Multicraft Webinterface Konsole und gibst den folgenden Befehl ein:

"op USERNAME" - Achte darauf, kein / zu verwenden, da jede Eingabe in der Konsole bereits als Befehl betrachtet wird.

 
Sobald du den OP-Status auf dem Server hast, kannst du den entsprechenden Befehl erteilen, um dir selbst einen Befehlsblock zu geben.

/give USERNAME minecraft:command_block

 

Verwendung von Befehlsblöcken

Sobald du einen Befehlsblock hast, solltest du ihn in deiner Welt platzieren können, wenn du alle vorherigen Schritte befolgt hast. Wenn du mit der rechten Maustaste auf den Block klickst, wird die folgende Nachricht angezeigt:

Konsolenbefehl

 

Einen Konsolenbefehl eingeben

In das Eingabefeld Konsolenbefehl gibst du den Befehl ein, den der Block ausführen soll. Dieses Feld ist auf 32.500 Zeichen begrenzt. Da diese Befehle vom Server selbst ausgeführt werden, musst du nicht mit einem / beginnen. Alles, was du in diesem Feld eingibst, wird bei der Aktivierung des Blocks mit Redstone ausgeführt.

Vorherige Eingabe

Wie du auf der rechten Seite sehen kannst, gibt es eine kleine Schaltfläche mit dem Buchstaben O. Das bedeutet, dass die vorherige Ausgabe gespeichert und im Befehlsblock angezeigt wird. Wenn du auf die Schaltfläche klickst und diese in ein X änderst, wird die vorherige Ausgabe nicht gespeichert oder angezeigt.

Block Typ

Es gibt drei verschiedene Arten von Befehlsblöcken. Dazu gehören die Befehlsblöcke Impulse, Chain und Repeat. Impuls-Befehlsblöcke haben die typische orange Farbe und werden bei jeder Aktivierung einmal ausgeführt. Die Chain-Befehlsblöcke sind in der Regel grün. Diese werden jedes Mal ausgeführt, wenn sie ausgelöst werden, vorausgesetzt, sie sind aktiviert worden. Schließlich noch die Repeat-Befehlsblöcke, die lila sind. Diese werden einmal pro Spieltick ausgeführt, solange sie aktiviert sind.

Bedingte Befehlsausführung

Die Bedingung des Blocks kann entweder auf "bedingt" oder "unbedingt" gesetzt werden. Die bedingte Einstellung würde dazu führen, dass der Befehlsblock nur ausgeführt wird, wenn der Befehlsblock in der Kette dahinter erfolgreich ausgeführt wurde. Mit der Einstellung "unbedingt" wird der Befehlsblock ausgeführt und es spielt keine Rolle, ob ein anderer Befehlsblock hinter ihm in der Kette ordnungsgemäß ausgeführt wird.

Redstone

Die Einstellung von Redstone ist recht einfach. Der Zustand "Braucht Redstone" führt dazu, dass der Befehlsblock nur mit Redstone aktiviert werden kann. Im Zustand Immer aktiv ist der Befehlsblock immer aktiv, auch ohne Redstone-Signal.

Lustige Ideen für Befehlsblöcke

Keks-Ansagerin

Diese einfache Befehlskette kann einem zufälligen Spieler ein paar Kekse geben! Außerdem wird dies dem ganzen Server mitgeteilt.

Hierfür benötigst du 4 Befehlsblöcke. Der Erste muss ein normaler Impuls-Befehlsblock sein. Die letzten 3 sollten als Kettenbefehlsblöcke eingestellt werden. Stelle außerdem sicher, dass du e entweder eine Art Redstone-Energie neben den Blöcken platzierst oder die Kettenblöcke im Interface auf "Immer aktiv" setzt. Achten darauf, dass die Pfeile auf den nächsten Befehlsblock in der Sequenz zeigen. Ich habe die Blöcke auf "Immer aktiv" gesetzt und meine Kette sieht so aus:

Befehlsblöcke

 

Der erste Befehlsblock sollte den folgenden Befehl enthalten:

/tag @r cookie hinzufügen

 
Der zweite Befehlsblock sollte den folgenden Befehl enthalten:

/gib @a[tag=cookie] minecraft:cookie 5

 
Der dritte Befehlsblock sollte den folgenden Befehl enthalten:

/say @a[tag=cookie] hat 5 Kekse bekommen!

 
Schließlich sollte der vierte Befehlsblock den folgenden Befehl enthalten:

/tag @a[tag=cookie] cookie entfernen

 

Sobald du den ersten Befehlsblock aktivierst, erhält ein zufälliger Spieler 5 Kekse, was dem Server mitgeteilt wird!

Teleport-System

Mit Befehlsblöcken kannst du auf deinem Server sehr ausgeklügelte Teleportationssysteme einrichten. Anstelle eines traditionellen Nether-Portals kannst du einige Teleportstationen auf deiner Karte einrichten.

Jeder Befehlsblock, den man an einer der Stationen aufstellt, kann einen Spieler auf Knopfdruck zu einer anderen Station auf der Karte teleportieren. Der Befehl, den du dafür verwenden musst, lautet:

/teleport @p    

Es wird empfohlen, die Teleportstellen vorher auszukundschaften, um sicherzustellen, dass die Spieler nicht in gefährliche Situationen teleportiert werden.

Bekannte Probleme

Nicht verwendbare Befehle

Es kann sein, dass die Befehle, die du mit einem Befehlsblock ausführen willst, nicht funktionieren. Dies kann daran liegen, dass der Block bestimmte Beschränkungen hat, welche Befehle er erfolgreich ausführen kann. Befehlsblöcke führen Befehle mit einer OP-Berechtigungsstufe 2 aus. Das bedeutet, dass die folgenden Befehle nicht mit diesen Blöcken verwendet werden können.

/ban, /banlist, /ban-ip, /debug, /deop, /kick, /op, /pardon, /pardon-ip, /publish, /save-all, /save-off, /save-on, /stop, /whitelist.

 

Verwandte Inhalte

Minecraft Server-Befehle

Vanilla Minecraft Befehle

Can't Keep Up Error

Starte deinen Minecraft Server

Starte deinen eigenen minecraft Server in nur 5 Minuten und teste diese großartigen Features.