25% Rabatt auf die erste Rechnung

Rabattcode beim Bezahlvorgang: APEX25

RLCraft Server Hosting – Spiele RLCraft mit Freunden

Last modified on Jan 19, 2024 in Modpacks

mc head By Dalton Whalen

RLCraft-modpackRLCraft2.9.3Checkout

Überblick:

In Vanilla Minecraft sind Hunger und Erkundung oft miteinander verflochten. Nach einiger Zeit wird Hunger leicht zu stillen, und die Erkundung kann eintönig werden. Hier kommt RLCraft ins Spiel, ein Modpack, das auf Realismus, Abenteuer und Erkundung ausgerichtet ist. Mit Apex Hosting ist es super einfach, dieses Modpack zu installieren und zu spielen. Heute zeigen wir dir, wie du es installieren und spielen kannst.
 

Zusammenfassung:

RLCraft, auch bekannt als Real Life Craft, ist ein Modpack für die Version 1.12.2 mit über 120 Mods. Dieses Pack gehört Shivaxi, wobei Icebelly und Charles445 als Beitragende genannt werden. RLCraft wurde manuell angepasst, um das Spielerlebnis im Alltag zu verbessern. Mit massiver Erkundung, Dungeons und sogar einem Durstsystem ist es sehr anspruchsvoll. Direkt vom Packbesitzer heißt es: „Du wirst … sehr oft sterben“, also sei darauf vorbereitet. Mit diesen Worten, lasst uns beginnen!

 

Serverseitige Installation:

  1. Gehe zum Apex Server Panel und scrolle dann nach unten zum Abschnitt „Jar File“.
  2. Klicke auf das Dropdown-Menü, suche oder scrolle nach RLCraft.
    Normalversion
  3. Wähle RLCraft aus und klicke auf „Change Version“.
  4. Es wird empfohlen, beim Auffordern eine neue Welt zu erstellen, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  5. Starte den Server neu, um das Modpack zu laden.

 

Clientseitige Installation:

  1. Lade den CurseForge Launcher von ihrer Website hier herunter und installiere ihn.
  2. Wenn die Anwendung geöffnet ist, gehe zu „Browse Modpacks“ und suche nach RLCraft.
  3. Klicke auf das mit RLCraft benannte Modpack und drücke dann auf „Installieren“.
  4. Sobald das abgeschlossen ist, kannst du zur Sektion „Meine Modpacks“ zurückkehren, um das installierte Modpack zu finden.
    Fluchschmiede
  5. Drücke auf „Play“, um das Spiel mit dem Modpack zu starten.

 

Wie du beginnst:

 

Erste Gegenstände:

Nachdem du zum ersten Mal spawnst, wird dein erster Tag anders sein als in Vanilla Minecraft. Eine der Hauptveränderungen besteht darin, dass du auf Gegenstände am Boden rechtsklicken musst, um sie aufzuheben. Es gibt einige Ressourcen, die du sammeln solltest, bevor du Holz bekommst und dich verteidigen kannst.

Steine:
rl rockt

Während du die Welt erkundest, wirst du vielleicht kleine Steine überall sehen. Du kannst sie aufheben, indem du darauf rechtsklickst.

Stöcke:
Holzstäbchen

Da du noch keine Bäume fällen kannst, ist deine Hauptquelle für Stöcke das Abbauen von Blättern. Sammle einige davon, da sie für kommende Rezepte benötigt werden.

 
Feuerstein und Feuersteinsplitter:

rl Feuerstein
RL Feuerstein Stück

Zum Glück wird Feuerstein immer noch genauso gesammelt wie in Vanilla Minecraft. Finde Kieselsteine und baue sie ab, um Feuerstein zu erhalten. Anschließend kannst du mit dem Feuerstein auf Steine rechtsklicken, um Feuersteinscherben zu erhalten.

 

Herstellung von Werkzeugen:

Nun, da wir einige Materialien haben, können wir damit beginnen, einige unserer Werkzeuge herzustellen, um unseren Fortschritt fortzusetzen. Sobald du an einem sicheren Ort bist, öffne dein Crafting Menü.

Bruchstein:
Rl-Kopfsteinpflaster

Von den zuvor gesammelten Steinen platziere 4 in deiner Handwerksleiste, um 1 Bruchstein zu erhalten. Das wird für eine Vielzahl von Steinwerkzeugen verwendet, sowohl in Vanilla als auch modifiziert.

Steinmesser:
rl-Dolch

Die erste Rezeptur besteht aus 1 Stock mit einem direkt gegenüberliegenden Bruchstein, um das Steinmesser zu erhalten. Das ist die einfachste Waffe, um dich gegen die zahlreichen Feinde zu verteidigen.

Feuersteinklinge:
Rl Klinge

Mit 1 Stock und einem darüber liegenden Feuersteinsplitter erstellst du eine Feuersteinklinge. Diese wird verwendet, um Gras zu schneiden und dabei Pflanzenfasern zu erhalten.

 

Pflanzenschnur:
normaler Faden

Wenn du 3 Pflanzenfasern in ein Crafting-Menü legst, erhältst du eine Pflanzenschnur. Diese kann anstelle von Schnur verwendet werden, um Wolle, Blei und Finishing-Stäbe aufzunehmen.

Feuersteinbeil:
Streitaxt

Im Handwerksmenü platziere 1 Feuersteinsplitter, 1 Stock und die zuvor erwähnte Pflanzenschnur, um das Feuersteinbeil zu erhalten. Das kann wie eine Axt für Holzblöcke und Gegenstände verwendet werden.

 

Holzblöcke:

Baumfällung:
Rl-Baum

Mit unserer neuen Feuersteinaxt finde den nächsten Baum und bereite dich darauf vor, ihn abzubauen. Es wird etwas länger dauern, ihn abzubauen, aber dafür wird der gesamte obere Teil des Baumes zusammenbrechen.

Holzbretter:
rl-Bohle

Um Holzbretter zu erhalten, platziere einen Holzstamm auf dem Boden und klicke dann mit der Feuersteinaxt darauf.

Zusätzliche Stöcke:
rl stick

Anstatt Blätter für Stöcke abzubauen, kannst du jetzt ein Holzbrett auf den Boden legen und dann mit der Feuersteinaxt darauf klicken.

 

Temperatur und Wetterbedingungen:

Während du versuchst, in der Welt zu überleben, werden eine der offensichtlichsten Gefahren die Wetterbedingungen und deine eigene Körpertemperatur sein. Wenn du lange genug der Witterung ausgesetzt bist, wirst du Schaden bekommen.
 

Hitze:

rl Wärme

Wenn du mitten in einer Wüste oder unter der brennenden Sonne bist, wird die Temperatur deines Charakters langsam steigen und Verbrennungen verursachen. Davon wirst du letztendlich Schaden bekommen und benötigst eine Rüstung, um kühl zu bleiben.

 

Eiswürfel:
Rl-Würfel

Das erste Element, das du sicherstellen musst, sind Eiswürfel. Du hast die Chance, sie zu bekommen, wenn du Eisblöcke mit einer Spitzhacke abbaust.

Jelled Slime:
RL geliert

Wenn du einen Block Schleim mit Eiswürfeln umgibst, erhältst du 3 Jelled Slime. Das wird in unserer Ausrüstung verwendet, um kühl zu bleiben. Das Tragen des kompletten Sets verhindert das Verbrennen.

Jelled Slime Helm:
Schleimhelm

Indem du 5 Schleime im Helm-Muster platzierst, erhältst du einen Jelled Slimehelm.

 

Jelled Slime Brustplatte:
Schleimtruhe

Das Zusammenstellen von 8 Jelled Slime im Brustplatten-Muster liefert eine Jelled Slimebrustplatte.

Jelled Slime Beinschützer:
Schleimbein

Mit 7 Jelled Slime im Vanilla-Muster für Beinschützer erhältst du Jelled Slimebeinschützer.

Jelled Slime Stiefel:
Schlammstiefel

Schließlich liefert die Verwendung von nur 4 Jelled Slime im Stiefel-Muster ein Paar Jelled Slimestiefel.

 

Kälte:

Glatteis

Ob tief in einer Tundra oder im weiten Ozean gefangen, die Körpertemperatur deines Charakters wird sinken, bis sie gefriert. Um Schäden zu verhindern, wird warme Kleidung benötigt.

 

Wollkapuze:
Wollhelm

Mit dem gleichen Konzept der Rüstungsmuster liefert das Platzieren von 5 Wollen in jeder Kombination auf einem Werkzeugtisch eine Wollkapuze.

Wolljacke:
Wolltruhe

Setze Wolle in jeder Farbe zusammen, als würdest du eine Brustplatte in Vanilla herstellen. Hierfür werden 8 Wolle benötigt.

 

Wollhose:
Wollbein

Folge dem gleichen Konzept hier, setze Wolle in jeder Farbe zusammen, als wären es Beinschützer. Hierfür werden 7 Wolle benötigt.

Wollstiefel:
Wollstiefel

Setze Wolle in jeder Farbe zusammen, wie du es mit Stiefeln tun würdest. Hierfür werden 4 Wolle benötigt.

 

Durst und Wasser:

Als ob die Temperatur nicht schon schwierig genug wäre, gibt es auch ein Durstsystem. Es gibt mehrere Quellen, um Wasser zu erhalten, wobei manche gefährlicher sind als andere.

Verschmutztes Wasser:
Fruchtwasser

Das Trinken von verschmutztem Wasser mag zuerst klug erscheinen, aber es kann dazu führen, dass du durstiger wirst als zuvor, was zu einem früheren Tod führen kann. Es besteht die Möglichkeit, dass du keinen Durst bekommst, aber es lohnt sich oft nicht, das Risiko einzugehen.

 

Gereinigtes Wasser:
RL rein

Stattdessen wird das Sammeln von Wasser in einem Eimer oder einer Flasche und das anschließende Platzieren im Ofen gereinigtes Wasser ergeben. Das ist nur für den einmaligen Gebrauch, aber immer noch besser als zu verdursten.

Feldflasche:
RL-Kantine

Sobald du etwas Leder hast, das du in einen Werkzeugtisch legst, erhältst du eine Feldflasche. Diese hat mehrere Verwendungsmöglichkeiten, wenn sie vorbereitet ist, daher ist es eine gute Investition!

 

Holzkohlepapier:
RL Holzkohle

Wir müssen sicherstellen, dass wir das Wasser vor dem Trinken reinigen. Dazu benötigst du zunächst ein Stück Holzkohle mit Papier oben und unten, um Holzkohlepapier zu erhalten.

Gereinigte Feldflasche:
RL-Purecan

Platziere schließlich die gefüllte Feldflasche in einem Crafting-Menü mit dem Holzkohlepapier, um eine gereinigte Feldflasche zu erhalten. Das ist die beste Option für sauberes Trinkwasser, besonders auf Reisen in unbekannte Gebiete.

 

Gewöhnliche Mobs

Innerhalb des RLCraft-Modpacks gibt es eine große Anzahl von Mobs, einige passiv und einige aggressiv. Oft ist es ratsam, vorsichtig zu sein, wenn ein Mob gefährlich aussieht.

Lycanites Mobs:

Diese Mod fügt der Welt über 100 neue Mobs sowie Dungeons und Loot hinzu. Da es so viele Entitäten gibt, wäre es eine anstrengende Aufgabe sie alle zu dokumentieren, aber hier sind einige Beispiele:
 

Yeti
RL Yeti

Der Yeti ist ein Tier-Mob, der passiv ist und versucht, dich nicht zu töten. Man kann sie genauso melken wie Kühe und mit Gemüse wie Weizen züchten.

Wendigo
RL Wendigo

Im Eisbiom gefunden, ist der Wendigo ein feindlicher Mob, der Projektile benutzt, um den gesichteten Spieler anzugreifen. Er hinterlässt auch eine Spur beim Gehen, die Unterstützungsmobs beschwören kann.

Maka
RL Maka

Der normale Maka ist ein passiver Tier-Mob, der normalerweise in Ebenen- und Savannenbiomen erscheint. Neben dem Maka gibt es die Alpha-Variante, die kämpfen und das Rudel verteidigen wird.

 

Ice and Fire:

Diese Mod führt eine große Anzahl von Fantasiemobs ein, sowie zähmbare Drachen, die durch das Land streifen. Viele der Mobs sind neutral oder feindlich, also sei vorsichtig oder du riskierst, zu einer Mobmahlzeit zu werden.

 

Drache
RL-Drache

Der Hauptfokus der Ice and Fire Mod dreht sich um die Drachen in der Welt. In dieser Version gibt es derzeit nur zwei Hauptdrachentypen, nämlich die bereits erwähnten Eis- und Feuerdrachen. Sie können trainiert und geflogen werden, erfordern jedoch hohe Risiken für hohe Belohnungen.

 

Hippogryph
RL Hippogryph

Hippogryphen sind neutrale Kreaturen, die normalerweise in Bergen oder anderen hochgelegenen Biomen spawnen. Sie greifen normalerweise nicht an, es sei denn, sie werden provoziert. Sie werden allerdings Spieler jagen, wenn sie hungrig sind.

Seeschlange
RL Schlange

Diese massive Kreatur lebt in den Ozeanen der Welt und ist feindlich gegenüber fast jeder Kreatur, die sich ihr nähert. Sie wird hoch aus dem Wasser springen, um ihre Beute anzugreifen und einen großen Biss daraus zu nehmen.

 

Gorgone
RL Gorgon

Die Gorgone ist ein Miniboss, der in unterirdischen Verstecken lebt und extrem feindlich ist. Vermeide direkten Augenkontakt, da die Gorgone ihre Fangzähne und leuchtenden Augen zeigt, bevor die Beute zu Stein wird.

Zyklop
RL Zylkops

Der Zyklop ist ein feindlicher Miniboss, der sich gerne in Zyklopenhöhlen aufhält und fast jede Kreatur angreift, die er finden kann. Wenn man nicht vorbereitet ist, kann ein einziger Stampfer enorme Schäden verursachen.

 

Fazit:

Insgesamt fügt dieses Modpack viele neue Gameplay-Elemente hinzu, die das alltägliche Minecraft-Gameplay wirklich neu definieren. Da man alle Bedürfnisse und Temperaturen im Auge behalten muss, bringt es ein Überlebensgameplay zum Vorschein, das zuvor noch nie gesehen wurde. Selbst bei der Schwierigkeit dieses Modpacks empfehle ich sehr, es auszuprobieren, um zu sehen, ob es das Richtige für dich ist. Mit so vielen fein abgestimmten Mods wirst du den ganzen Tag erkunden und spielen wollen!

 

Häufige Probleme:

Ich erhalte einen Fehler beim Betreten des Servers:
Oft liegt es daran, dass ein Spieler den Server nicht betreten kann, weil das Modpack nicht ordnungsgemäß auf dem eigenen Computer installiert ist. Stelle sicher, dass du das offizielle RLCraft-Modpack verwendest, um alle erforderlichen Mods zu haben und dem Server beizutreten.

Mein Server bleibt beim Laden hängen:
Das geschieht häufig, wenn eine Mod aus einer bestehenden Welt entfernt wird. Du kannst die Welt zum Laden zwingen, indem du zur Server-Konsole gehst und /fml confirm eingibst. Das sollte dann die Welt mit den fehlenden Mods laden.

Modded Items erscheinen nicht auf dem Server:
Wenn die Mods im Kreativmenü erscheinen, aber nicht ordnungsgemäß auf dem Server erscheinen, bedeutet das oft, dass der Server das Modpack nicht richtig verwendet. Stelle sicher, dass der Server über das Panel auf RLCraft umgeschaltet und neu gestartet wurde, um es zu laden.
 

Nützliche Links:

Wie man die Minecraft Server Version ändert
RLCraft FluchSchmiede

So erstellst du einen RLCraft Server mit Apex Hosting

  1. Wähle dein passendes Paket von unserer Preisseite
  2. Fülle auf der "Deinen Server konfigurieren" Seite die erforderlichen Felder aus
  3. Unter "Serverversion" wählst du deine Version im Dropdown-Menü aus
  4. Schließe deine Bestellung ab und dein RLCraft Server wird sofort erstellt